Zu einer schicken, fest aufgebauten Carrerabahn gehört natürlich auch ein schöner Untergrund. Ich habe mich für einen Rasenteppich aus dem Baumarkt (ca. 2 €/qm) entschieden. Zunächst wurde reichlich Teppichklebeband auf die Platte geklebt, dann der Rasenteppich darauf befestigt, an den Kanten umgeschlagen und von unten mittels eines elektrischen Tackers festgeklammert.

Anschließend wurde der K1-Sche-Ring #2 (der provisorische Kurs bis die endgültige Streckenführung feststeht und die fehlenden Schienen und Randstreifen beschafft werden) aufgebaut.

Materialliste

  • viel Teppichklebeband
  • Kunstrasen aus dem Baumarkt, ca 4 x 2.50 m
  • viele Heftklammern

Nachtrag

Mittlerweile sind die fehlenden Schienen besorgt und Der Sche-Ring reloaded (aktuell) steht....