Login Form  

   

Willkommen in meiner kleinen Welt der Bücher und des BookCrossing

BC LogoAuf diesen Seiten präsentiere ich Informationen rund um meine Bücher im allgemeinen und meine Bookcrossing-Aktivitäten im speziellen...

Was ist BookCrossing?

Statt seine Bücher nach dem Lesen lieblos im Regal einstauben zu lassen, läßt man sie einfach absichtlich irgendwo liegen, damit jemand sie finden, lesen und sich daran erfreuen kann. Danach sollte derjenige die Bücher nach dem gleichen Prinzip weitergeben.

Damit jeder die Reise des Buches nachvollziehen kann, gibt es die drei großen R’s: Read - Register - Release:

Read (lesen): Das bedarf wohl keiner Erklärung...

Register (registrieren): Auf der BookCrossing-Internetseite kann man eigene Bücher registrieren - man erhält dann für sein Buch eine weltweit einmalige BCID (BookCrossing-Identifikationsnummer) - oder bereits - meist von Anderen - registrierte Bücher mit einem Journaleintrag versehen.

Release (freilassen): Das absichtliche ‘verlieren’ oder ‘aussetzen’ der registrierten Bücher. Damit jeder Finder weiß, was das soll, klebt man eine kleines Label mit einer kurzen Erklärung und der BCID ins Buch. Anhand der BCID kann ein Finder - auch anonym - via Internet mitteilen, daß das Buch gerade bei ihm ist, wie es ihm gefällt und wo er es wieder ausgesetzt hat.

Und was soll das?

Zunächst sorgt BookCrossing für eine Verbreitung von Büchern. Der Erfinder des BookCrossing, Ron Hornbaker, beschreibt es mit dem Satz: "Our goal, simply, is to make the whole world a library." (Unser Ziel ist es aus der Welt eine Bibliothek zu machen). Andere positive Punkte des BookCrossing:

BC-Bücher liegen kostenlos für den nächsten Leser bereit

Wer Lust hat, kann auf die (Schnitzel-)Jagd nach Büchern gehen, da die Orte an denen Bücher liegengelassen wurden über die BookCrossing-Seite eingesehen werden können

Bücher werden gelesen, satt nach einmaligem Lesen im Regal zu verstauben

 

Weiterführende Links

Mein BookCrossing-Bücherregal

BookCrossing Home

Die deutsche Supportseite

Das deutschsprachige BookCrossing-Forum

   
© Kagi